header-01

Skireise Fügen/ Hochfügen

Höher. Schöner. Schneesicher. Das Skigebiet Spieljoch-Hochfügen-Hochzillertal besticht durch seine Höhenlage und vielseitige Pisten. Sonnige Gipfelhänge, breite Carver-Reviere, steile Nordhänge, Tiefschnee-Areale bis hin zu Buckelpisten - mehr kann Skiurlaub nicht bieten.

Katalogseite als PDF

Skireise gut geeignet für:

  • Anfänger, geübte Skifahrer, Profis, Snowboarder
  • Singles, Paare, Familien

Skigebiet: 600 bis 3250 m
Pisten: 105 km präparierte Abfahrten (ges. Zillertal: 450 km)
Ski Alpin Testnote: **** (gem. ADAC bes. schneesicher)

Die nächsten Reise-Termine zu diesem Urlaubsort

Kurzinfo

Unsere Unterkünfte Liftentfernung
O ****SCOL Sporthotel Zillertal (EZ & DZ) 50 m (Skibushaltestelle vor dem Hotel)
S ****SCOL Sporthotel Zillertal (DZ & MBZ) 50 m (Skibushaltestelle vor dem Hotel)

Weitere Informationen:
Bahnzuschlag: 
Im Schnee-Express: ab 0 € / Als Tagesanreise mit dem ICE: 80 €mehr Infos
Skischule: 3 Tage à 4 h: ca. 160 €5 Tage à 4 h: ca. 180 €

Leistungen

Leistungen Inklusive:

  • Hin- und Rückfahrt im Top-Premium-Class Fernreisebus
  • engagierte SCOL Reiseleitung, SCOL Skiguiding und Rahmenprogramm
  • "SCOL-Inklusive“ Verwöhnpension:
    • Übernachtung mit Frühstück in Zimmern der gebuchten Kategorie
    • reichhaltiges Frühstücksbuffet (inkl. Anreisetag)
    • täglich Suppentopf zum Mittag
    • täglich Nachmittagsjause
    • abwechslungsreiche Themenbuffets am Abend inkl. Vorsuppe, diverser Vorspeisen, Salat- & Dessertbuffet
    • Getränke wie Bier, Wein und ausgewählte Softdrinks vom Getränkebuffet zum Abendessen inklusive
    • kleines Abendessen am Abreisetag
    • Nutzung des Wellnesbereichs mit Sauna, Schwimmbad usw., sowie der weiteren Freizeiteinrichtungen
    • Ortstaxe inklusive
    • Gutschein Skimagazin

Skigebiet

Skigebietspanorama
Klick für Großansicht

TOP-RESORT – treffender könnte die Bezeichnung für das imponierende Skigebiet Hochzillertal kaum lauten. Erst vor kurzem wurde das neue Mekka der Wintersportler mit diesem Titel ausgezeichnet. Zu Recht, denn seit dem Zusammenschluss mit den Skigebieten Hochfügen & Spieljoch spielt das Hochtal nun endgültig in der obersten Liga der Skireviere mit. Die Skiregion Hochzillertal-Hochfügen-Spieljoch zählt zu den höchstgelegenen Skigebieten Österreichs und der hochalpine Talkessel ermöglicht den ganzen Tag Abfahrten im Sonnenschein. Eingebettet in einem weißen Kranz aus bis zu 2.500 Meter hohen Gipfeln ist die Skiregion ein „Alleskönner“ mit abwechslungsreichen Pisten, Tiefschneeabfahrten, Skitourenrouten, Rodelpiste oder Langlaufloipe. Insgesamt stehen 105 km präparierte Pisten zur Verfügung und 35 moderne Liftanlagen sorgen bis in den April hinein für Schneesicherheit. Besonders beliebt bei Geländefahrern und Freeridern ist das Gebiet von Hochfügen und durch seine unzähligen Möglichkeiten ein begehrter Freeride Hotspot der Alpen. Die Verbindung zwischen den Gebieten Spieljoch und Hochfügen wird mit einem Shuttle Bus (Fahrzeit 8 bis 10 Minuten) ermöglicht. Für die Zukunft ist sogar eine Gondel geplant, das Projekt "3s - Top of the Alps", welche dann die Gebiete Spieljoch und Hochzillertal direkt verbinden soll.

Übrigens: Als eine der vier besten Wintersportdestinationen Europas eröffnet das Zillertal sogar die Möglichkeit, mit einem Skipass (ab vier Tagen) das ultimative Vergnügen auf sage und schreibe 450 Kilometern Piste zu erleben. Besser geht´s nicht!

Urlaubsort

Einsteigen am Sonnenplatz des Zillertals und abfahren auf die größten Skigebiete des Zillertales. Die Ferienregion Fügen/ Hochfügen ist die erste Einstiegsstelle ins Zillertal. Im traditionellen Ort Fügen werden Urlaubswünsche auf höchstem Niveau erfüllt. Zahlreiche Restaurants und Geschäfte locken nach dem Skitag zum Bummeln.

Unterkunft

Das **** SCOL Sporthotel Zillertal liegt zentral im Ort Fügen, ca. 800 m von der Spieljochbahn entfernt (Skibushaltestelle direkt vor dem Hotel). Sie wohnen in gemütlichen Zimmern mit Bad o. Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Zimmersafe, Föhn und teilweise Balkon. Ein großer Wellnessbereich auf 800 m² wird für Ihre Entspannung und Vitalität sorgen. Lassen Sie es sich in der „Kaiser-Maximilian-Grotte“ mit Finnischer Sauna, Biosauna, Frischluftraum und Ruheraum so richtig gut gehen. Im kleinen Kinderspielraum mit Tischkicker vergeht die Zeit wie im Flug. Ihr Plus: wie schon aus Kals bekannt bieten wir auch hier die „SCOL Verwöhnpension“ mit Frühstücksbuffet (auch am Anreisetag), Suppentopf am Mittag, Nachmittagsjause, Abendessen vom Buffet inkl. Getränken (wie Bier, Wein und Softdrinks).
Kat. O (Typ Onkeljoch): Einzel- und Doppelzimmer mit Bad o. Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Zimmersafe, Föhn und z. T. Balkon
Kat. S (Typ Spieljoch): Doppel- und Mehrbettzimmer mit Bad o. Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Zimmersafe, Föhn und z. T. Balkon

SCOL-Tipp

 
"Das zweite eigene SCOL Hotel und das im quirligen Zillertal! Vor der Haustür das super Skigebiet von Hochzillertal-Hochfügen-Spieljoch und ein MEHR an Leistungen - nichts wie hin!
Simon Koronowski - unser Fügen-Experte

Allgemeine Anreise-Informationen

Wir freuen uns auf Sie.

Wenn Sie Fragen haben, einen Rückruf wünschen oder unseren aktuellen Katalog zugeschickt bekommen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Tel.: +49 (0) 44 35 / 9 60 00
Fax: +49 (0) 44 35 / 56 63

Zum Kontaktformular

SCOL Skireisen bei Facebook